Oct 10 ⎮ The countdown is ON

10 days to go… yesterday.

9 days to go… today. Now we entered the serious 1-digit-counting-zone. There is no way back – although we’re not even there yet. Getting so close makes me feel queasy and wobbly and excited for the things to come, whatever these may be.

There is no way you can tell whether life will bring you what you wish for. Especially if you don’t know what to wish for and what to expect. I already wished for a lot of things in my life. Some came true, some didn’t, some even didn’t stand a chance of becoming reality… But most of the things happening ended well, even if they didn’t turn out as I wanted them to be. Sometimes this proved to be even better! Anyway…

WE’RE ALMOST ON OUR WAY!!! Keep your fingers crossed that all our stuff will fit into the giant container… 🙂

 


 

10… Tage waren es gestern noch.

9… Tage sind es heute. Und damit herzlich willkommen im ernsthaft einstelligen Endspurt bis zur Ausreise.

Es führt quasi kein Weg zurück, zumindest nicht innerhalb der nächsten neun Tage. Und das, obwohl wir noch nicht einmal da sind, wo wir hinwollen. Je näher der Tag X rückt, desto nervöser, hibbeliger und aufgeregter werde ich.

Was auch immer da auf uns zu kommt – wir haben keine Ahnung… Und keine Kristallkugel der Welt kann uns prophezeien, ob das Leben uns bringen wird, was wir uns wünschen. Gerade, wenn man nicht einmal genau weiss, was man sich eigentlich wünschen soll(te), und was so zu erwarten ist. Ich habe mir in meinen gut 34 Jahren auf diesem Planeten schon so manches gewünscht. Einige Wünsche sind in Erfüllung gegangen, andere nicht, und wieder anderes war schon bei der Äusserung des Wunsches so fern von der Realität, das es eben ‘nur’ ein Wunsch blieb.

Im Grossen und Ganzen sage ich aber: ich bin zufrieden. Auch, wenn nicht immer alles gekommen ist, wie man es sich vorstellt oder wünscht. Manchmal ist das sogar viel besser als das, was man ursprünglich wollte. Und manchmal eben einfach nur anders…

Nun ja… wie auch immer… WIR SIND FAST UNTERWEGS! Drückt uns mal die Daumen, dass unser ganzer Kram auch in den riesigen Container passt und wir nicht noch anbauen müssen. 🙂

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s